Menü

Jan 29, 2019 / by irisw / In Uncategorized / Kommentare deaktiviert für Ausstellungseröffnung von ‘Ich kann in meiner Kunst verschwinden.’

Ausstellungseröffnung von ‘Ich kann in meiner Kunst verschwinden.’

Bereits seit 2016 kooperieren die LAG Kunst & Medien und das Internationale Mädchenzentrum Gladbeck und führen gemeinsam kulturelle Bildungsprojekte für Mädchen mit und ohne Fluchthintergrund durch. In 2018 fand das Fotografie-Projekt “Ich kann in meiner Kunst verschwinden” unter der Leitung von Iris Wolf (selfiegrafen.de) statt. In wöchentlichen Workshops lernten die Mädchen internationale Künstlerinnen kennen, die sich u.a. mit Fotografie beschäftigt haben.
Da Frauen und ihr Werk in der Kunstszene häufig unterrepräsentiert und weniger bekannt sind, war es uns wichtig den Mädchen Künstlerinnen und deren Arbeit näher zu bringen. Die vorgestellten Frauen, ihre Arbeiten und Lebensentwürfe können als Vorbilder fungieren und bieten Anregungen für unterschiedliche selbstbestimmte Lebensentwürfe.Im Projekt entstanden Inszenierungen, Polaroids, Collagen und Fotostories.

Zu sehen sind die Werke der jungen Künstlerinnen vom 5. bis zum 23.02.2018 in der Stadtbücherei Gladbeck